Zum Inhalt springen
Blick vom Jahrtausendlebensturm Richtung Waldenstein

Anreise

Ein entspannter Urlaub beginnt bereits bei der Anreise.

Grundsätzlich sollten Sie bei Ihrer Anreise nach Waldenstein entgegen den Hauptreiseströmen fahren, sodass es äußerst unwahrscheinlich ist, im Stau zu stecken. Aber man weiß ja nie.

Um Ihnen die Grobplanung ein wenig zu erleichtern, finden Sie hier unsere Anreiseempfehlungen.

Wählen Sie hier die Himmelsrichtung aus, von der Sie nach Waldenstein anreisen

Sie kommen entweder aus Richtung Salzburg oder Passau

  • A1 bis Knoten Linz
  • danach A7/S10 bis Freistadt
  • von dort die B38/B41 bis Gmünd
  • beim ersten Kreisverkehr die Ausfahrt Sole-Felsen-Bad / Waldenstein nehmen
  • in ca. 6 km sind Sie am Ziel angelangt.

Sie kommen über die Steiermark oder Kärnten

Variante 1

  • Sie fahren die A9 bis zum Knoten Voralpenkreuz
  • danach ein kurzes Stück die A1 bis Knoten Linz
  • dann die A7/S10 bis Freistadt
  • und ab hier die B38/B41 bis Gmünd
  • nehmen die Ausfahrt Sole-Felsen-Bad / Waldenstein beim ersten Kreisverkehr in Gmünd

Variante 2

  • Sie kommen über die S6 oder A2 aus dem Süden
  • Fahren Sie die A2 bis zum Knoten Vösendorf
  • dort nehmen Sie die A21 bis Knoten Steinhäusl
  • und weiter die A1 Richtung St. Pölten
  • beim Knoten St. Pölten nehmen Sie die S33/37A bis Krems/Donau
  • danach folgen Sie der B37/B38 bis Zwettl
  • hier fahren Sie weiter auf der B36 bis zur Abzweigung Richtung Kirchberg/Walde
  • in Kirchberg/Walde folgen Sie den Schildern Richtung Weißenalbern/Waldenstein

 

Sie kommen aus Richtung Osten

Variante 1

  • Sie fahren die A4 bis zum Knoten Prater
  • danach weiter auf der A23 in Richtung Praha
  • beim Knoten Kaisermühlen auf die A22 in Richtung Praha wechseln
  • beim Knoten Stockerau auf die S5 Richtung Krems / St. Pölten fahren
  • dann bei Traismauer die Abzweigung B37a Richtung Krems nehmen
  • und ab hier die B37 und B38 bis Zwettl
  • hier fahren Sie weiter auf der B36 bis zur Abzweigung Richtung Kirchberg/Walde
  • in Kirchberg/Walde folgen Sie den Schildern Richtung Weißenalbern/Waldenstein

Variante 2

  • Sie fahren die A4 bis zum Knoten Schwechat
  • danach weiter auf der S1 in Richtung Linz
  • beim Knoten Vösendorf weiter auf der A21 Richtung Linz / St. Pölten
  • beim Knoten St. Pölten auf die S33/B37a Richtung Krems fahren
  • und ab hier die B37 und B38 bis Zwettl
  • hier fahren Sie weiter auf der B36 bis zur Abzweigung Richtung Kirchberg/Walde
  • in Kirchberg/Walde folgen Sie den Schildern Richtung Weißenalbern/Waldenstein

Sie kommen über Prag aus dem Norden

Ein kleiner Tipp: Am besten ist es sich hier nach den Wegweisern der Europastraßen E55 / E49 zu richten!

  • ab Prag die Autobahn D1 Richtung Brno nehmen
  • bei der Ausfahrt 21 auf die E55 Richtung Linz / C. Budejovice wechseln
  • bei Veseli die Ausfahrt Route 24 in Richtung Trebon E49 wählen
  • der E49 bis zum Grenzübergang Neu-Nagelberg folgen
  • in Schrems auf die B41 Richtung Gmünd abbiegen
  • beim zweiten Kreisverkehr in Gmünd die Ausfahrt Waldenstein wählen

 

Damit Sie in Waldenstein den Campingplatz auch gleich finden, möchten wir Ihnen hier noch eine Detailbeschreibung geben.

Sie kommen aus Richtung Gmünd oder Zwettl auf der L69.
Bitte fahren Sie geradeaus bis Sie die Kreuzung mit der L8211 in Richtung "Weißenalbern, Klein Ruprechts" erreichen. Hier biegen Sie ein und fahren ca. 400 m geradeaus und biegen nach dem der Ortstafel links vor der Brücke ein. Hier befindet sich die Einfahrt zum Campingplatz.

Falls Sie aus Richtung Kirchberg über Weißenalbern, Klein Ruprechts kommen, erreichen Sie den Campingplatz gleich nach der Brücke im "Tal".

Falls Sie aus Richtung Weitra über Hörmanns kommen, biegen Sie auf der L69 zuerst rechts Richtung Zwettl, Groß Neusiedl ab und dann links in Richtung Weißenalbern, Klein Ruprechts auf die L8211.